Internet: Das Internet wird zum unverzichtbaren Medium

[ 15th Juli, 2011 by ]

Für Internetnutzer ist das Web zum wichtigsten Medium geworden. Drei Viertel erklären, nicht auf das Internet verzichten zu können. Damit liegt das Web unter Internetnutzern auf Rang eins, gefolgt von dem Fernsehen (70 Prozent), Büchern (67 Prozent), Radio (65 Prozent), Zeitungen und Zeitschriften sowie Handys (jeweils 63 Prozent). Dies ergab eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Hightechverbands BITKOM. Weiter …

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge vorhanden

Readers Comments

Add Your Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Internet: Das Internet wird zum unverzichtbaren Medium

[ 15th Juli, 2011 by ]

Für Internetnutzer ist das Web zum wichtigsten Medium geworden. Drei Viertel erklären, nicht auf das Internet verzichten zu können. Damit liegt das Web unter Internetnutzern auf Rang eins, gefolgt von dem Fernsehen (70 Prozent), Büchern (67 Prozent), Radio (65 Prozent), Zeitungen und Zeitschriften sowie Handys (jeweils 63 Prozent). Dies ergab eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Hightechverbands BITKOM. Weiter …

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge vorhanden

Internet: Das Internet wird zum unverzichtbaren Medium

Für Internetnutzer ist das Web zum wichtigsten Medium geworden. Drei Viertel erklären, nicht auf das Internet verzichten zu können. Damit liegt das Web unter Internetnutzern auf Rang eins, gefolgt von dem Fernsehen (70 Prozent), Büchern (67 Prozent), Radio (65 Prozent), Zeitungen und Zeitschriften sowie Handys (jeweils 63 Prozent). Dies ergab eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Hightechverbands BITKOM. Weiter …

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge vorhanden
[ 15th Juli, 2011 by ]

Internet: Das Internet wird zum unverzichtbaren Medium

Für Internetnutzer ist das Web zum wichtigsten Medium geworden. Drei Viertel erklären, nicht auf das Internet verzichten zu können. Damit liegt das Web unter Internetnutzern auf Rang eins, gefolgt von dem Fernsehen (70 Prozent), Büchern (67 Prozent), Radio (65 Prozent), Zeitungen und Zeitschriften sowie Handys (jeweils 63 Prozent). Dies ergab eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Hightechverbands BITKOM. Weiter …

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge vorhanden
[ 15th Juli, 2011 ]
COPYRIGHT © 2021 Auftakt24.de. All rights reserved
backtotop